ZDFheute

SPD kündigt Widerstand an

Sie sind hier:

Klöckners Tierwohl-Label - SPD kündigt Widerstand an

Datum:

Das geplante Tierwohl-Label von Agrarministerin Klöckner soll nicht verpflichtend sein. Die SPD sieht darin "Ankündigungspolitik ohne Substanz".

Die Kennzeichnung soll ab 2020 mit Schweinefleisch starten.
Die Kennzeichnung soll ab 2020 mit Schweinefleisch starten.
Quelle: Friso Gentsch/dpa

Die SPD hat Widerstand gegen die Pläne von Agrarministerin Julia Klöckner (CDU) für ein freiwilliges Tierwohl-Logo angekündigt. "Der vorliegende Entwurf der Landwirtschaftsministerin bekäme absehbar keine Mehrheit in den Koalitionsfraktionen", sagte SPD-Fraktionsvize Matthias Miersch.

Klöckner betreibe "öffentlichkeitswirksame Ankündigungspolitik ohne Substanz". Die SPD fordert eine Pflicht zur Tierwohl-Kennzeichnung. Klöckner setzt dagegen auf ein Label auf freiwilliger Basis.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.