ZDFheute

Milliardenhilfe für Landwirte

Sie sind hier:

Koalitionsausschuss in Berlin - Milliardenhilfe für Landwirte

Datum:

Klimawandel und Umweltschutz stellen die deutschen Landwirte vor große Herausforderungen. Die Bundesregierung will ihnen nun massiv zur Seite stehen.

Ernte auf einem Maisfeld in Niedersachsen. Archivbild
Ernte auf einem Maisfeld in Niedersachsen. Archivbild
Quelle: Julian Stratenschulte/dpa/Archivbild

Angesichts heftiger Verwerfungen wegen der geplanten Verschärfung der Düngeverordnung und nach heftigen Bauern-Protesten plant die Große Koalition eine Milliardenhilfe für die Bauern.

Um die Landwirte bei dem anstehenden Transformationsprozess zu unterstützen, werde man innerhalb von vier Jahren insgesamt eine Milliarde Euro für Agrarumweltprogramme und Investitionen zur Verfügung stellen - das geht aus dem Beschlusspapier der Koalitionsspitzen hervor. CSU-Chef Markus Söder sprach von einer "Bauernmilliarde".

Die Spitzen der Koalition haben sich in der Nacht auf eine Reihe von Maßnahmen geeinigt. Darunter: Investitionen in die Landwirtschaft und die Verlängerung des Kurzarbeitergeldes.

Beitragslänge:
1 min
Datum:
Archiv: Ein Landwirt verteilt Gülle auf einem Feld am 15.03.2012 in Holthusen II (Niedersachsen)

Koalitionsausschuss -
GroKo plant Hilfen auf Arbeitsmarkt und für Landwirte
 

Milliardenhilfen für Bauern und Hilfen für Krisenbranchen: Die GroKo hat sich auf Maßnahmen geeinigt, um den Arbeitsmarkt und den Wirtschaftsstandort Deutschland zu stärken.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.