Sie sind hier:

Koalitionsverhandlungen - GroKo bei Familiennachzug einig

Datum:

Der Familiennachzug ist eines der zentralen Themen der Koalitionsverhandlungen von Union und SPD. Nun soll es eine Einigung geben.

Der Familiennachzug ist ein großes Thema der GroKo-Verhandlungen.
Der Familiennachzug ist ein großes Thema der GroKo-Verhandlungen. Quelle: Swen Pförtner/dpa

Union und SPD haben eine Einigung beim Familiennachzug von Flüchtlingen erzielt. Bis zum 31. Juli soll der Nachzug ausgesetzt bleiben, anschließend soll er auf 1.000 Menschen pro Monat begrenzt werden, ergänzt um eine bereits bestehende Härtefallregelung, heißt es nach Informationen des ZDF.

Das Weiterbestehen der Härtefallregelung war im Sondierungspapier bisher nicht fixiert. Mit diesem Kompromiss haben Union und SPD ein zentrales Streitthema ihrer Koalitionsverhandlungen abgeräumt.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.