Sie sind hier:

Koalitionsverhandlungen - Groschek wirbt für Ja

Datum:

Der Vorsitzende der NRW-SPD, Michael Groschek, wirbt für ein Ja zu Koalitionsverhandlungen mit der Union. Er führt den stärksten Landesverband der Partei.

Michael Groschek, Vorsitzender der NRW-SPD.
Michael Groschek, Vorsitzender der NRW-SPD. Quelle: Federico Gambarini/dpa

Der nordrhein-westfälische SPD-Chef Michael Groschek hat für ein Ja zu Koalitionsverhandlungen mit der Union und gleichzeitig für eine Erneuerung seiner Partei geworben. Erneuerung habe nichts damit zu tun, ob die SPD opponiere oder regiere, sagte Groschek auf dem Parteitag.

"Lasst uns miteinander keine faulen Ausreden suchen", verlangte er. "Die SPD darf nie wieder zum Streichelzoo für Platzhirsche werden", rief Groschek und sagte: "Wir müssen eine Partei sein, die Basis statt Basta lebt."

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.