Sie sind hier:

Koalitionsverhandlungen - Hessen-CDU verschiebt Entscheidung

Datum:

Am Freitag wollte die CDU in Hessen bekannt geben, mit wem sie Koalitionsverhandlungen führen will. Die Entscheidung ist nun vertagt.

Volker Bouffier (CDU), Ministerpräsident in Hessen.
Volker Bouffier (CDU), Ministerpräsident in Hessen. Quelle: Boris Roessler/dpa

Die Hessen-CDU hat ihre für Freitag geplante Entscheidung vertagt, mit welcher Partei sie in Koalitionsverhandlungen eintreten will. Man wolle das amtliche Endergebnis der Wahl abwarten, sagte Generalsekretär Manfred Pentz.

Die Grünen waren nach dem vorläufigen amtlichen Endergebnis nur hauchdünn vor der SPD zweitstärkste Kraft geworden. Veränderungen um einige Hundert Zweitstimmen könnten dazu führen, dass die SPD noch vor den Grünen landet und sich mögliche Bündnisse verschieben.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.