Sie sind hier:

Koalitionsvertrag unterschrieben - Kenia-Bündnis in Brandenburg kommt

Datum:

Erstmals in Deutschland koalieren in Brandenburg SPD, CDU und Grüne unter Führung der Sozialdemokraten. Nun wurde der Vertrag unterschrieben. Und der enthält wichtige Punkte.

Ursula Nonnemacher, Dietmar Woidke und Michael Stübgen.
Ursula Nonnemacher, Dietmar Woidke und Michael Stübgen.
Quelle: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa

Die sogenannte Kenia-Koalition von SPD, CDU und Grünen in Brandenburg ist besiegelt. Zweieinhalb Monate nach der Landtagswahl unterzeichneten SPD-Ministerpräsident Dietmar Woidke, CDU-Landeschef Michael Stübgen und Grünen-Fraktionschefin Ursula Nonnemacher den Koalitionsvertrag.

Er steht unter dem Motto "Ein neues Kapitel für Brandenburg: Zusammenhalt. Nachhaltigkeit. Sicherheit". Darin wurden unter anderem mehr Polizisten sowie den Ausbau der beitragsfreien Kita und des Klimaschutzes vereinbart.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.