ZDFheute

Reker für Beobachtung der AfD

Sie sind hier:

Kölner Oberbürgermeisterin - Reker für Beobachtung der AfD

Datum:

"Nach Hanau bin ich mehr denn je der Meinung: Die AfD muss vollumfänglich vom Verfassungsschutz beobachtet werden", fordert Kölns parteilose Oberbürgermeisterin Henriette Reker.

Kölns Oberbürgermeisterin Henriette Reker.
Kölns Oberbürgermeisterin Henriette Reker.
Quelle: Marius Becker/dpa/Archivbild

Nach dem rechtsextremistischen Anschlag von Hanau fordert die Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker eine Beobachtung der AfD durch den Verfassungsschutz. "Nach Hanau bin ich mehr denn je der Meinung: Die AfD muss vollumfänglich vom Verfassungsschutz beobachtet werden", sagte die parteilose Politikerin.

Die AfD bekämpfe die Würde des Menschen und damit den Wesenskern des Grundgesetzes. Wer auf dem Boden der Demokratie stehe, müsse sich von der Tat in Hanau unmissverständlich distanzieren.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.