Sie sind hier:

Königliche Schneiderin - Queen trägt keinen Echt-Pelz mehr

Datum:

Die Queen legt den Pelz ab - zumindest den von echten Tieren. Der Hof hat auf Kunstpelz umgestellt.

Königin Elizabeth II. (Archiv).
Königin Elizabeth II. (Archiv).
Quelle: Andy Rain/epa/dpa

Königin Elizabeth II. trägt seit diesem Jahr nur noch unechten Pelz, wie ihre Schneiderin Angela Kelly in ihrem neuen Buch verrät. "Falls Ihre Majestät bei besonders kaltem Wetter eine Veranstaltung besuchen muss, wird seit 2019 falscher Pelz genutzt", schreibt die Queen-Vertraute in "The Other Side of the Coin: The Queen, the Dresser and the Wardrobe".

Tierschützer begrüßten den Schritt. Das Königshaus war in die Kritik geraten, weil Mitglieder und besonders die Queen echte Pelze trugen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.