Sie sind hier:

Königlicher Jordanienbesuch - Prinz William trifft Flüchtlinge

Datum:

Kinder sangen ihm Volkslieder vor, andere zeigten ihm ihre Bilder. Prinz William sprach in Jordanien aber auch mit syrischen Eltern über ernste Themen.

Prinz William redet in Dscharasch (Jordanien) mit Kindern.
Prinz William redet in Dscharasch (Jordanien) mit Kindern.
Quelle: Joe Giddens/PA Wire/dpa

Der britische Prinz William hat bei seinem Besuch im Königreich Jordanien Flüchtlinge aus dem benachbarten Bürgerkriegsland Syrien getroffen. "Er hat uns gefragt, wie wir hier aufgenommen worden sind, wie mein Leben ist und ob die Kinder hier Bildung bekommen", erzählte der Syrer Abdel Karim.

Jordanien hat mehr als 650.000 syrische Flüchtlinge aufgenommen, eine große Belastung für das rohstoffarme Land. William war in Begleitung des jordanischen Kronprinzen Al-Hussein bin Abdullah.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.