Wirtschaftsprofessoren skeptisch

Sie sind hier:

Kohleausstieg in Deutschland - Wirtschaftsprofessoren skeptisch

Datum:

In nicht einmal 20 Jahren sollen in Deutschland keine Kohlekraftwerke mehr am Netz sein. Das klingt gut, aber Wirtschaftswissenschaftler sind skeptisch.

Kohlekraftwerk Mehrum in Niedersachsen (Archiv).
Kohlekraftwerk Mehrum in Niedersachsen (Archiv).
Quelle: Julian Stratenschulte/dpa

Deutsche Wirtschaftsprofessoren beurteilen den Kohleausstieg sehr skeptisch. Das Münchner ifo-Institut hat mit der "FAZ" zusammen 143 Lehrstuhlinhaber befragt. Zwei Drittel erwarten einen deutlichen Anstieg der Strompreise - aber nur 27 Prozent rechnen mit einem geringeren Ausstoß von Kohlendioxid in Europa.

60 Prozent der Befragten erwarten, dass vor allem Gaskraftwerke und Stromimporte aus dem europäischen Ausland den Strom aus den deutschen Kohle-Kraftwerken ersetzen werden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.