Sie sind hier:

Kohlekommission - Umweltverband droht mit Ausstieg

Datum:

Die Kohlekommission soll den Kohleausstieg planen und vorbereiten. Doch statt der geplanten Debatte droht ein Ausstieg innerhalb des Gremiums.

BUND-Umweltschützer protestieren im Hambacher Wald. Archivbild
BUND-Umweltschützer protestieren im Hambacher Wald. Archivbild
Quelle: Marius Becker/dpa

Wegen geplanter Rodungsarbeiten von RWE für einen Braunkohle-Tagebau hat der Umweltverband BUND mit einem Ausstieg aus der Kohlekommission gedroht. Die Rodungen wären ein "Konfliktfall, der unsere Mitarbeit in der Kohlekommission infrage stellen würde", sagte BUND-NRW-Chef Dirk Jansen.

Auch Grünen-Chefin Annalena Baerbock übte Kritik: "Während in Berlin über den Kohleausstieg verhandelt wird, will RWE im Hambacher Wald mit der Kettensäge Fakten schaffen. Das zerstört jedes Vertrauen."

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.