Sie sind hier:

Kolumnistin wird ausgezeichnet - Kurt-Tucholsky-Preis für Stokowski

Datum:

In ihren Texten geht es häufig um Geschlechtergerechtigkeit. Nun erhält Kolumnistin Margarete Stokowski den Kurt-Tucholsky-Preis.

Autorin und Kolumnistin Margarete Stokowski. Archivbild
Autorin und Kolumnistin Margarete Stokowski. Archivbild
Quelle: Gregor Fischer/dpa

Die "Spiegel Online"-Kolumnistin Margarete Stokowski bekommt in diesem Jahr den mit 5.000 Euro dotierten Kurt-Tucholsky-Preis für literarische Publizistik. Ihre Kolumnen zeichneten sich aus durch eine kompromisslose Entlarvung gesellschaftlicher Missstände, präzise Sprache und gekonnte Ironie, begründete die Jury ihre Entscheidung.

"Damit steht sie unzweifelhaft in der Tradition Kurt Tucholskys." Die Preisverleihung ist für den 3. November in Berlin geplant. Der Preis wird seit 1995 alle zwei Jahre vergeben.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.