Sie sind hier:

Kommunale Altschulden - Hessen mahnt Entschuldungsplan an

Datum:

Bundesfinanzminister Scholz will Kommunen von Altschulden befreien. Die Länder sollen aber mithelfen. Hessens Ministerpräsident fürchtet, um Vorleistungen betrogen zu werden.

Volker Bouffier fürchtet Nachteile für Hessen.
Volker Bouffier fürchtet Nachteile für Hessen.
Quelle: Andreas Arnold/dpa

Ein Entschuldungsprogramm für Kommunen darf nach den Worten von Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) nicht solche Länder benachteiligen, die ihren Städten und Gemeinden bereits dabei helfen. Ein entsprechendes Programm unter Beteiligung der Länder hatte Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) vorgeschlagen.

Laut Bouffier hat Hessen bereits kommunale Altschulden in Höhe von fast fünf Milliarden Euro übernommen. Der Bund könne gerne helfen, sagte Bouffier. Aber: "Wir zahlen nicht zweimal."

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.