Sie sind hier:

Kommunalwahl in der Türkei - Erdogan erklärt AKP zum Sieger

Datum:

Die Kommunalwahl war für Präsidenten Erdogan auch ein Test für seine Regierung. Trotz der Wirtschaftsmisere halten die Türken ihrer Regierungspartei vielerorts die Treue.

Präsident Erdogan erklärt seine AKP zum Sieger der Kommunalwahl.
Präsident Erdogan erklärt seine AKP zum Sieger der Kommunalwahl.
Quelle: Lefteris Pitarakis/AP/dpa

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat seine islamisch-konservative Regierungspartei AKP zum Gewinner der Kommunalwahl erklärt. "Die Ergebnisse zeigen, dass wir aus diesen Wahlen wieder mit großem Vorsprung als erste Partei hervorgegangen sind", sagte er. Erdogan ist nicht nur Regierungsoberhaupt, sondern auch AKP-Chef.

Zu dem Zeitpunkt waren regierungsnahen Medien zufolge rund 80 Prozent der Stimmen ausgezählt. Die AKP bekam demnach landesweit rund 45 Prozent aller Stimmen.

Opposition liegt in Ankara in Führung

Damit lag sie bei einem ähnlichen Ergebnis wie bei der Kommunalwahl von 2014.Gleichzeitig zeichneten sich aber Verluste für die AKP in wichtigen Großstädten ab. Ausgerechnet in der Hauptstadt Ankara lag der Oppositionskandidat der Mitte-Links-Partei CHP, Mansur Yavas, nach Teilergebnissen vor dem Kandidaten der AKP. Der Verlust der Hauptstadt, die seit mehr als 20 Jahren von islamisch-konservativen Bürgermeistern regiert wird, wäre ein herber Schlag für den machtgewohnten Präsidenten und Aufwind für Kritiker. In Erdogans Äußerungen schwang ungewohnte Selbstkritik mit, als er sagte: "Wir müssen akzeptieren, dass wir da, wo wir gewonnen haben, die Herzen unseres Volkes erobert haben, und da, wo wir verloren haben, nicht erfolgreich genug waren."

Mit besonderer Spannung verfolgte das Land auch das Rennen in der lange von der AKP regierten Wirtschaftsmetropole Istanbul. Dort lag der prominente Kandidat der AKP, Ex-Ministerpräsident Binali Yildirim, am späten Abend fast gleichauf mit dem Oppositionskandidaten der CHP, Ekrem Imamoglu. Enge Rennen gab es auch in anderen wichtigen Großstädten wie Antalya und dem südtürkischen Adana, wo die AKP beziehungsweise ihr Bündnispartner MHP bei der Kommunalwahl 2014 noch gewonnen hatten.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.