Sie sind hier:

Kommunalwahl in Thüringen - CDU wird wieder stärkste Kraft

Datum:

In Thüringen standen die Chefs der Landratsämter und Rathäuser zur Wahl. Erstmals durften auch 16- und 17-Jährige mitentscheiden. Der Sieger heißt CDU.

Kommunalwahl in Zella-Mehlis.
Kommunalwahl in Zella-Mehlis.
Quelle: arifoto UG/dpa-Zentralbild/dpa

Die CDU kann nach Auszählung der Mehrzahl der Stimmbezirke bei den Landrats- und Oberbürgermeisterwahlen in Thüringen ihre Rolle als stärkste Kommunalpartei festigen. Sie kommt nach Zahlen des Statistischen Landesamtes auf mehr als 38 Prozent.

Die SPD holt 17 Prozent - 2012 waren es fast 24. Die Linke folgt mit knapp 12 Prozent - 2012 holte sie 15. Die AfD, die erstmals antrat, erreichte zehn Prozent. Grüne und FDP liegen um drei Prozent. Erstmals durften auch 16- und 17-Jährige wählen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.