Schon gewusst?

Mit Mein ZDF-Konto können Sie angefangene Videos weiterschauen und weitere tolle Funktionen nutzen.

Sie sind hier:

Konferenz "Morals&Machines" - Merkel will Digital-Regeln in EU

Datum:

Die Digitalisierung in Europa soll Regeln unterworfen werden. Dafür spricht sich Kanzlerin Merkel bei der Konferenz "Morals&Machines" aus.

"Morals & Machines 2019" - Angela Merkel.
"Morals & Machines 2019" - Angela Merkel.
Quelle: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa

Kanzlerin Angela Merkel (CDU) hält in Sachen Digitalisierung ein rechtliches Regelwerk für Europa unverzichtbar - analog etwa zur Datenschutzgrundverordnung. "Es darf nur nicht so lange dauern", sagte sie bei der Konferenz "Morals&Machines" in der Dresdner Frauenkirche.

Wichtig sei, dass sich die EU auch bei der Digitalisierung ihren eigenen Weg erarbeitet. Dazu gehörten soziale und Steuermodelle sowie die ethischen Grundlagen und auch die Frage, wie damit Geld verdient wird.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Screenshot vom neuen Player Interface mit dem Weiterschauen-Button

Melden Sie sich kostenlos an und nutzen Sie Funktionen wie Weiterschauen angefangener Videos, Merklisten auf allen Geräten, persönliche Empfehlungen und Altersfreigabe zum Ansehen jugendgeschützter Videos vor 22 Uhr.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.