Sie sind hier:

Konflikt bei Lufthansa-Tochter - 70 Flüge fallen am Donnerstag aus

Datum:

Flugausfälle ab Donnerstag bei Austrian Airlines: Während sich das fliegende Personal am Boden trifft, bleiben Fluggäste auf der Strecke.

Flugzeuge der Fluggesellschaft Austrian Airlines.
Flugzeuge der Fluggesellschaft Austrian Airlines. Quelle: Helmut Fohringer/APA/dpa

Der Tarifkonflikt bei der Lufthansa-Tochter Austrian Airlines wird an diesem Donnerstag zu zahlreichen Flugausfällen führen. 70 der für diesen Tag geplanten 380 Flüge wurden gestrichen, wie ein Sprecher sagte. 5.400 Passagiere bei Reisen vorwiegend innerhalb Europas seien dadurch betroffen.

Grund für die Ausfälle ist eine Betriebsversammlung des fliegenden Personals. Flugbegleiter und Piloten sollen dort über die stockenden Gehaltsverhandlungen informiert werden.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.