Sie sind hier:

Konflikt im Osten des Landes - Maas besucht Frontlinie in Ukraine

Datum:

Außenminister Maas will die Gespräche über eine Konfliktlösung in der Ostukraine voran bringen. Dafür will er sich ein möglichst klares Bild von der Lage machen.

Außenminister Heiko Maas (SPD) ist derzeit in der Ukraine.
Außenminister Heiko Maas (SPD) ist derzeit in der Ukraine.
Quelle: Soeren Stache/dpa

Am zweiten Tag seines Ukraine-Besuchs will sich Außenminister Heiko Maas (SPD) ein Bild von der Frontlinie zwischen Regierungstruppen und prorussischen Separatisten im Osten des Landes machen. Zusammen mit seinem ukrainischen Amtskollegen Pawlo Klimkin besucht er das mittlerweile verlassene Dorf Schyrokyne.

Der 2014 und 2015 heftig umkämpfte Ort wird von ukrainischen Truppen kontrolliert. Die OSZE-Beobachter in dem umkämpften Gebiet beklagen zunehmende Gewalt zwischen den Konfliktparteien.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.