ZDFheute

Türkei will YPG-Abzug überprüfen

Sie sind hier:

Konflikt in Nordsyrien - Türkei will YPG-Abzug überprüfen

Datum:

Die Kurdenmiliz YPG sollt aus Nordsyrien abziehen. Ob sie das auch wirklich gemacht hat, will die Türkei durch Patrouillen überprüfen - in Zusammenarbeit mit einem anderen Land.

Soldaten derYPG stehen auf einem Dienstfahrzeug. Archivbild
Soldaten derYPG stehen auf einem Dienstfahrzeug. Archivbild
Quelle: Baderkhan Ahmad/AP/dpa

Die Türkei will den durch Moskau verkündeten Abzug der Kurdenmiliz YPG aus Nordsyrien durch Kontrollen mit Russland überprüfen. "Wir werden durch gemeinsame Patrouillen feststellen, ob sich die Terroristen tatsächlich zurückgezogen haben oder nicht", teilte Fahrettin Altun mit. Er ist Kommunikationsdirektor von Tayyip Erdogan.

Der russische Verteidigungsminister Sergej Schoigu hatte zuvor erklärt, die YPG sei vorzeitg abgezogen. Syrische und russische Truppen hätten die Kontrolle übernommen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.