Sie sind hier:

Konflikt in Syrien - Frankreich will entschärfen

Datum:

Zuletzt sprachen vor allem die Waffen in Syrien. Nun soll die Lage in dem Bürgerkriegsland wieder Sache der Diplomaten werden.

Emmanuel Macron
Emmanuel Macron Quelle: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa

Zwei Tage nach den Luftangriffen auf Syrien will Frankreich heute bei einem EU-Außenministertreffen eine neue Initiative zur Entschärfung des Konfliktes vorstellen. Ziel ist nach Angaben von Diplomaten eine umfassende Resolution im UN-Sicherheitsrat.

Sie soll unter anderem eine landesweite Waffenruhe und einen gesicherten Zugang für humanitäre Helfer in Syrien ermöglichen. Auf dieser Grundlage könnte dann an einer langfristigen politischen Lösung des Konflikts gearbeitet werden.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.