Sie sind hier:

Konflikt in Syrien - Russland fordert US-Soldaten-Abzug

Datum:

Die US-Regierung hatte entschieden, alle Truppen aus Nordsyrien abzuziehen. In anderen Teilen des Landes sind aber noch US-Soldaten stationiert. Russland stellt nun eine Forderung.

Russland hat die USA zum Abzug auch ihrer letzten in Syrien noch verbliebenen Soldaten aufgefordert. Sie hätten kein Recht, sich auf syrischem Gebiet aufzuhalten, sagte Kremlsprecher Peskow laut Agentur Interfax. Die russischen Streitkräfte seien die einzigen, die sich mit Erlaubnis der syrischen Führung also legitim dort aufhielten.

US-Präsident Trump hatte zwar einen Truppenabzug aus Nordsyrien verfügt. Einige Kräfte gibt es aber noch im Osten Syriens zur Sicherung der Ölfelder sowie in der Zone Al-Tanf im Süden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.