Sie sind hier:

Konflikt mit den USA - Iran: Besteht kein Grund für einen Krieg

Datum:

Der Konflikt zwischen dem Iran und den USA hat sich in den letzten Tagen weiter zugespitzt. Teheran allerdings will "nicht in einen Krieg schlittern".

Die USA bschuldigen den Iran für einen Öltanker-Angriff. Archiv
Die USA bschuldigen den Iran für einen Öltanker-Angriff. Archiv
Quelle: Uncredited/Iranian Students' News Agency, ISNA/AP/dpa

Einen Krieg zwischen dem Iran und den USA wird es dem iranischen Sicherheitsrat (SNSC) zufolge nicht geben. "Es besteht überhaupt kein Grund für einen Krieg, denn amerikanische Unterstellungen gegen andere Länder sind eine weltweit bekannte Taktik der USA, um politischen Druck auszuüben", sagte SNSC-Sekretär Ali Schamchani.

Mit ihrem "Wirtschaftskrieg" gegen das iranische Volk hofften die Amerikaner, den Iran zur Kapitulation zu zwingen. Dies werde nicht passieren, so Schamchani.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.