Sie sind hier:

Konflikt über Öl-Fördermengen - Spannungen vor OPEC-Treffen

Datum:

Dank steigender Ölpreise wollen Russland und Saudi-Arabien die Fördermengen wieder anheben. Doch dabei stoßen sie auf Widerstand.

OPEC-Logo in der Zentrale in Wien. Archivbild
OPEC-Logo in der Zentrale in Wien. Archivbild
Quelle: Lisi Niesner/EPA/dpa

Die Spannungen zwischen den großen Ölfördernationen scheinen vor dem wichtigen OPEC-Treffen in Wien zuzunehmen. Der iranische Ölminister Bijan Zanganeh will bereits an diesem Freitag aus Wien abreisen und nicht am "OPEC+"-Treffen am Samstag teilnehmen, wie er sagte.

Damit ist das Treffen der Mitglieder des Ölkartells OPEC und anderer großer Förderer wie Russland gemeint. Russland und Saudi-Arabien wollen die Fördermengen wieder anheben. Länder wie Venezuela, der Irak und Iran sind dagegen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.