Sie sind hier:

Konflikt USA - Nordkorea - Guam - Strategisches Eiland im Pazifik

Datum:

Mit den Drohungen Nordkoreas ist das US-Außengebiet Guam ins Zentrum des Konflikts zwischen Washington und Pjöngjang gerückt. Die Pazifikinsel dient den Amerikanern seit 1898 als Stützpunkt - und ist dabei vor allem von strategischer Bedeutung.

Neue Eskalation zwischen den USA und Nordkorea.

Beitragslänge:
5 min
Datum:

Die Insel Guam im westlichen Pazifik steht derzeit im Mittelpunkt der Spannungen zwischen Washington und Pjöngjang rund um das nordkoreanische Raketen- und Atomwaffenprogramm. Nordkorea hat damit gedroht, Raketen in die Nähe des US-Luftwaffenstützpunkts auf Guam abzufeuern.

Insel unter US-Verwaltung

Das gut 3.000 Kilometer von Pjöngjang entfernte Eiland misst rund 550 Quadratkilometer. Der portugiesische Seefahrer Ferdinand Magellan landete 1521 während einer Expedition im Auftrag der spanischen Krone auf einer der später Marianen genannten Inseln, möglicherweise Guam. Fünf Jahre später nahmen spanische Soldaten die Insel ein. Als Teil Spanisch-Ostindiens war Guam ein bedeutender Stützpunkt.

Die Pazifikinsel Guam ist seit 1898 in US-Besitz. Damals besiegten die USA die Spanier im Spanisch-Amerikanischen Krieg. Nachdem Guam 333 Jahre spanische Übersee-Kolonie war, übergab der damalige US-Präsident William McKinley die Insel an die Navy. Die nutzte Guam vor allem, um Dampfschiffe neu zu bekohlen und zu kommunizieren. Im Dezember 1941, kurz nach dem Überraschungsangriff Japans auf den US-Stützpunkt Pearl Harbour auf Hawaii, landeten japanische Truppen auf Guam. Knapp drei Jahre später, am 21. Juli 1944, eroberten die USA Guam zurück. Um Bomber nach Japan zu schicken, errichteten die Amerikaner umgehend den Luftwaffenstützpunkt

Eingeschränkte Rechte für Bewohner

Guam ist wie Puerto Rico ein Außengebiet der USA. Seine 162.000 Einwohner, von denen etwa zwei Fünftel der indigenen Chamorro-Volksgruppe angehören, sind US-Bürger mit eingeschränkten Rechten. Die Teilnahme an US-Wahlen ist ihnen nicht gestattet, ihr einziger Vertreter im Kongress in Washington ist nicht stimmberechtigt.

Ein US-Bundesgericht brachte Initiativen für einen Volksentscheid über mehr Autonomie zum Scheitern. Seit 2011 ist der direkt gewählte Republikaner Eddie Calvo Gouverneur von Guam.

Guam als strategischer Militärstützpunkt

Auf der Insel befinden sich mehrere US-Militärstützpunkte, darunter die strategisch wichtige Anderson Air Force Base und die Naval Base Guam. Derzeit sind etwa 6.000 US-Soldaten auf Guam stationiert. Von dort starteten im Vietnamkrieg (1955 bis 1975) die B-52-Kampfbomber.

Nach jüngsten Angaben des Weißen Hauses sind die US-Armeeeinheiten auf einen möglichen Angriff Nordkoreas auf Guam vorbereitet. US-Präsident Donald Trump sicherte Gouverneur Calvo in einem Telefonat zu, dass die US-Armee bereit stehe, die Sicherheit der Menschen in Guam zu gewährleisten: "Wir stehen 1.000-prozentig zu euch, ihr seid sicher", erklärte Trump.

Japan hatte zuvor angekündigt, nordkoreanische Raketen in Richtung Guam, die japanisches Gebiet überfliegen würden, abzuschießen. Das Land begann inzwischen mit der Stationierung seines Raketenabwehrsystems.

Tourismus als Wirtschaftsfaktor

Die Verteidigungsausgaben sind auch der größte Wirtschaftsfaktor auf der 162.742-Einwohner-Insel, wobei der Tourismus immer wichtiger wird. Die hügelige und stark bewaldete Insel Guam mit ihren malerischen Stränden ist ein beliebtes Urlaubsziel - vor allem für Japaner und Südkoreaner.

2016 kamen 1,53 Millionen Besucher, laut Gouverneur Eddie Baza Calvo das bislang beste Jahr in der Geschichte Guams. Etwa ein Drittel der Bevölkerung arbeitet im Tourismussektor. Der internationale Flughafen nahe der Hauptstadt Hagatña ist Drehscheibe im Luftverkehr zwischen Asien und Nordamerika.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.