Sie sind hier:

Konflikt zwischen Volksgruppen - 37 Tote bei Überfall in Mali

Datum:

In den vergangenen Jahren haben sich die ethnischen Konflikte zwischen den Fulbe und den Dogon in Mali verschärft. Nun kam es zu einem tödlichen Überfall.

Malische Sicherheitskräfte. Archivbild
Malische Sicherheitskräfte. Archivbild
Quelle: Britta Pedersen/dpa

Bei einem bewaffneten Überfall auf ein Dorf im Zentrum Malis sind 37 Zivilisten getötet worden. Der Angriff habe sich gegen ein Dorf der Volksgruppe der Fulbe gerichtet, sagte der Parlamentsabgeordnete Karim Keita der Nachrichtenagentur AFP.

Nach Angaben aus malischen Sicherheitskreisen wurde der Angriff von Jägern der Volksgruppe der Dogon verübt. Die Regierung in Bamako verurteilte die Tat. Die Verantwortlichen für das Verbrechen würden zur Rechenschaft gezogen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.