Sie sind hier:

Konflikte im Weltraum - Nato rüstet sich

Datum:

Der Weltraum als Kriegsgebiet - das könnte bald Realität werden. Die Nato will nun eine eigene Verteidigungsstrategie für Satelliten und Co. beschließen.

Jens Stoltenberg, Generalsekretär der NATO.
Jens Stoltenberg, Generalsekretär der NATO.
Quelle: Virginia Mayo/AP/dpa

Die Nato stellt sich darauf ein, dass Kriege in Zukunft auch im Weltraum entschieden werden könnten - zum Beispiel durch Angriffe auf strategisch wichtige Satelliten oder den Einsatz von weltraumgestützten Waffen.

Daher will das Bündnis bei einem Verteidigungsministertreffen am morgigen Mittwoch erstmals eine Weltraum-Strategie beschließen. Das erklärte Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg. Ende des Jahres könnte der Weltraum sogar zu einem eigenständigen Operationsgebiet erklärt werden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.