ZDFheute

Kulturminister beraten über Kolonialobjekte

Sie sind hier:

Neue Runde - Kulturminister beraten über Kolonialobjekte

Datum:

Die Kulturminister ringen um klare Regelungen für die Restitution von Kolonialobjekten. Pünktlich zu der ersten Runde wird eine Rückgabe eingefädelt.

Hamburgs Kultursenator Carsten Brosda (SPD). Archivbild
Hamburgs Kultursenator Carsten Brosda (SPD). Archivbild
Quelle: Maja Hitij/dpa

Die Kulturminister der Länder sind in Berlin erstmals in neuer Runde zusammengekommen. Das im vergangenen Jahr gegründete Gremium befasst sich unter dem Vorsitz von Hamburgs Kultursenator Carsten Brosda (SPD) auch mit dem umstrittenen Umgang mit kolonialem Erbe in Museen und Sammlungen. Bis zur Sitzung wurde um klare Regelungen gerungen.

Noch vor dem Treffen wurde bekannt, dass Deutschland eine von Namibia geforderte Kreuzsäule an das Land im südlichen Afrika zurückgeben will.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.