Sie sind hier:

Kongress und Senat stimmen zu - Strengeres Waffengesetz in Florida

Datum:

Nach dem Massaker an einer High School haben Senat und Repräsentantenhaus für ein strengeres Waffengesetz gestimmt. Unter anderm wird das Mindestalter erhöht.

Der Entwurf geht jetzt zur Unterzeichnung an Gouverneur Scott.
Der Entwurf geht jetzt zur Unterzeichnung an Gouverneur Scott. Quelle: David Maxwell/EPA/dpa

Nach dem Massaker an einer Schule in Florida will der US-Staat sein Waffengesetz verschärfen. Nach dem Senat verabschiedete auch das Repräsentantenhaus einen Gesetzentwurf, der das Mindestalter bei Waffenkäufen auf 21 Jahre anheben würde. Der Gouverneur von Florida, Rick Scott, muss den Entwurf noch unterschreiben.

Der Gesetzentwurf sieht eine Anhebung des Mindestalters von 18 auf 21 Jahren vor. Außerdem soll es bestimmten Mitarbeitern an Schulen erlaubt werden, eine Waffe zu tragen.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.