Sie sind hier:

Kongresswahl in den USA - In Florida wird neu ausgezählt

Datum:

Die US-Kongresswahl ist schon mehrere Tage her, aber vorbei ist sie noch nicht. In zwei Rennen in Florida wird neu gezählt. Die Kandidaten liegen zu dicht auf.

Polizeiwache vor dem Wahlleiterbüro.
Polizeiwache vor dem Wahlleiterbüro.
Quelle: Joe Skipper/AP/dpa

In Florida kommt es wegen des äußerst knappen Wahlausganges zu einer Neuauszählung der US-Wahlen. Das ordneten die Behörden an. Dies sorgt für heftigen Streit. Die Republikaner wähnen Betrugsversuche. Auch in anderen Staaten muss neu gezählt werden.

Präsident Trumps Republikaner hatten ihre Mehrheit im Repräsentantenhaus verloren, im Senat jedoch verteidigt. Dort haben sie 51 der 100 Sitze sicher. Sollten die Demokraten noch Sitze gewinnen, würde sich an der Mehrheit nichts ändern.

Mehr zu den Zwischenwahlen in den USA finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.