ZDFheute

Forscher senken Wachstumsprognose

Sie sind hier:

Konjunktur - Forscher senken Wachstumsprognose

Datum:

Ist das das Ende des langjährigen Wirtschaftsaufschwungs in Deutschland? Forscher senken ihre Wachstumsprognose für 2019 deutlich.

Politischer Risiken beeinflussten die Wirtschaft. Symbolbild
Politischer Risiken beeinflussten die Wirtschaft. Symbolbild
Quelle: Jens Büttner/ZB/dpa

Führende Wirtschaftsforscher sehen ein Ende des Wirtschaftsaufschwungs in Deutschland. Die Institute senken ihre Prognose für 2019 deutlich. Wie die Forscher mitteilten, erwarten sie nur noch eine Zunahme des Bruttoinlandsprodukts (BIP) um 0,8 Prozent.

Wegen politischer Risiken hätten sich die weltwirtschaftlichen Rahmenbedingungen weiter eingetrübt. Der langjährige Aufschwung der deutschen Wirtschaft sei zu Ende, sagte Oliver Holtemöller vom Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung Halle.

Alle wichtigen Informationen zum Thema finden Sie hier:

Container auf einem Abstellplatz in Wilhelmshaven.

Wirtschaftsforscher senken Prognose -
"Langjähriger Aufschwung zu Ende"
 

Die führenden Wirtschaftsinstitute rufen das Ende des jahrelangen Konjunkturbooms in Deutschland aus. Für 2019 stampften sie ihre Prognose für das BIP-Wachstum auf 0,8 Prozent ein.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.