ZDFheute

Umsätze der Holzindustrie gesunken

Sie sind hier:

Konjunktureintrübung - Umsätze der Holzindustrie gesunken

Datum:

Schlechte Nachrichten für die Holzbranche: Die Konjunkturabschwächung ist auch hier angekommen. Die Umsätze sinken. Dabei gibt es Unterschiede zwischen den Industriezweigen.

Ein Kran hebt einen Baumstamm. Archivbild
Ein Kran hebt einen Baumstamm. Archivbild
Quelle: Bernd Wüstneck/dpa-Zentralbild/dpa

Bei der deutschen Holzindustrie macht sich die Konjunktureintrübung bemerkbar. Nach fünf Jahren kontinuierlichen Wachstums ist der Umsatz der Branche im ersten Halbjahr 2019 um 1,5 Prozent auf rund 18 Milliarden Euro gesunken. Vor allem die Möbelindustrie bekam das zu spüren. Ihre Umsätze sanken laut Holz-Branchenverband HDH um 1,8 Prozent auf rund 8,9 Milliarden Euro.

Besser lief es bei Fertighäusern sowie der Herstellung von Fenstern, Türen und Treppen. Dort gab es ein Umsatzplus von 6,6 Prozent auf 2,9 Milliarden Euro.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.