Sie sind hier:

Parlamentswahl in Luxemburg - CSV am stärksten, Grüne im Plus

Datum:

Die Luxemburger haben den großen Parteien einen Dämpfer verpasst - bis auf einer: Die Grünen konnten bei der Wahl zulegen. Doch wer wird mit wem regieren?

Ein Teil des Parlamentsgebäudes in Luxemburg. Archivbild
Ein Teil des Parlamentsgebäudes in Luxemburg. Archivbild
Quelle: Ronald Wittek/dpa

Bei der Parlamentswahl in Luxemburg hat sich die Christlich Soziale Volkspartei (CSV) trotz deutlicher Verluste als stärkste Partei behauptet. Die CSV könnte nur noch 28 statt bisher 33,7 Prozent (2013) der Stimmen bekommen.

Die Sozialdemokraten würden um etwa 4 Prozentpunkte auf rund 16 Prozent abrutschen, die Liberalen lägen mit gut 16 Prozent knapp zwei Punkte unter dem Wert von 2013. Große Gewinner sind die Grünen, die mit 15 Prozent um fünf Punkte besser als vor fünf Jahren abschneiden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.