Sie sind hier:

Konservative Unions-Vertreter - Merkel-Kritiker planen Manifest

Datum:

Die sogenannte Werte-Union aus konservativen Vertretern von CDU und CSU kommen heute in Schwetzingen zusammen. Ziel ist die Verabschiedung eines Manifests.

Manuel Hagel wird als Gastredner erwartet.
Manuel Hagel wird als Gastredner erwartet. Quelle: Lino Mirgeler/dpa

Unionsinterne Kritiker von Kanzlerin Angela Merkel wollen heute ein "konservatives Manifest" beschließen. Dazu kommt die sogenannte Werte-Union aus konservativen Vertretern von CDU und CSU im badischen Schwetzingen zusammen.

In dem Manifest wird unter anderem die Wiedereinführung der allgemeinen Wehrpflicht sowie die Abschaffung der doppelten Staatsbürgerschaft gefordert. Als Gastredner wird der Generalsekretär der CDU Baden-Württemberg, Manuel Hagel, erwartet.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.