Sie sind hier:

Konsum in Deutschland - 20,9 Liter Wein pro Kopf

Datum:

Im Wein liegt die Wahrheit, heißt es. Wahr ist auf jeden Fall, dass die Deutschen mehr als 20 Liter vergorenen Rebensaft im Jahr trinken.

Weinflaschen für die Verkostung.
Weinflaschen für die Verkostung. Quelle: Rolf Vennenbernd/dpa

Die Menschen in Deutschland haben im vergangenen Weinwirtschaftsjahr im Schnitt 20,9 Liter Wein getrunken. Das waren 0,2 Liter weniger als im Vorjahr, wie das Deutsche Weininstitut mitteilte. Seit 2002 bewege sich der Weinkonsum stets in etwa zwischen 20 und 21 Litern pro Kopf.

Die Verbraucher kaufen ihren Wein dabei immer häufiger in Supermärkten. Der Durchschnittspreis für einen Liter Wein lag im Lebensmitteleinzelhandel bei 2,92 Euro, bei heimischen Weinen bei 3,20 Euro.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.