Sie sind hier:

"Rentenschutzschirm" - Heil kritisiert CSU-Vorstoß zur Grundrente

Datum:

Nach dem Vorstoß durch CSU-Chef Söder zur Grundrente kritisiert Arbeitsminister Heil die Pläne als nicht ausreichend.

Hubertus Heil (SPD), Bundesminister für Arbeit und Soziales.
Hubertus Heil (SPD), Bundesminister für Arbeit und Soziales.
Quelle: Michael Kappeler/dpa

Arbeitsminister Heil (SPD) hat der CSU unzureichende Vorschläge gegen Altersarmut vorgehalten. Sein Konzept für die geplante Grundrente würde die Bezüge von drei Millionen Menschen in Deutschland verbessern.

"Die CSU-Ideen würden nur einem Bruchteil helfen und den Großteil derjenigen, die sich eine Grundrente verdient haben, außen vor lassen", so Heil weiter. CSU-Chef Markus Söder hatte einen "Rentenschutzschirm für das Alter" vorgeschlagen. Etwa 175.000 Menschen sollen davon profitieren.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.