Sie sind hier:

Konzern will Geld sparen - Ford wirft Modelle aus Programm

Datum:

Der Auto-Hersteller Ford will sich mehr den Vorlieben der Kunden anpassen und so einige Modelle aus dem Programm werfen, um Geld zu sparen.

Ford wirft Modelle aus dem Programm, um Geld zu sparen.
Ford wirft Modelle aus dem Programm, um Geld zu sparen. Quelle: Ng Han Guan/AP/dpa

Ford treibt seine Sparpläne in den USA voran und wirft mehrere Modelle aus dem Programm. Laut des US-Herstellers, sollen bis 2022 25,5 Milliarden Dollar eingespart werden. Bislang war von 14 Milliarden Dollar die Rede.

Angesichts der großen Nachfrage nach Geländewagen soll kein Geld mehr in die Entwicklung traditioneller Limousinen wie dem Mittelklassemodell Fusion gesteckt werden. Der Konzern steht schon länger unter dem Druck, die Produktpalette anzupassen und profitabler zu werden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.