Sie sind hier:

Konzerne für gemeinsame Charta - Standards für mehr Cybersicherheit

Datum:

Mehrere große Wirtschaftskonzerne wollen die Cybersicherheit in Deutschland voranbringen. Dazu bündeln sie nun ihre Kräfte in einem gemeinsamen Papier.

Die Charta zu mehr Cybersicherheit umfasst zehn Handlungsfelder.
Die Charta zu mehr Cybersicherheit umfasst zehn Handlungsfelder. Quelle: Lino Mirgeler/dpa

Mit gemeinsamen Regeln und Standards für mehr Cybersicherheit will die Industrie den digitalen Wandel vorantreiben. Auf Initiative des Elektrokonzerns Siemens haben sich deshalb neun Partner auf eine gemeinsame Charta verständigt, die heute in München unterzeichnet werden soll.

Neben Siemens gehören dazu der Flugzeugbauer Airbus, der Versicherer Allianz, der Autohersteller Daimler, der Software-Riese IBM, der Halbleiterhersteller NXP, der Prüfkonzern SGS sowie die Deutsche Telekom.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.