Sie sind hier:

#Wirsindmehr - Konzert gegen rechts in Chemnitz

Datum:

Unter dem Motto #Wirsindmehr hat in Chemnitz ein Konzert gegen Fremdenfeindlichkeit und Rassismus begonnen. Mehrere Bands stehen auf der Bühne, Tausende Menschen sind gekommen.

Menschen warten auf Beginn des Anti-Rassismus-Konzerts in Chemnitz
Quelle: reuters

Mehrere Tausend Menschen sind am Montagabend in Chemnitz zu einem Konzert gegen Fremdenfeindlichkeit und Rassismus zusammengekommen. Zu der Gratisveranstaltung unter dem Motto "Wir sind mehr" in der Innenstadt hatten mehrere Bands eingeladen, darunter die Toten Hosen, Feine Sahne Fischfilet, die Chemnitzer Band Kraftklub, der Rapper "Marteria" und die Hip-Hop-Band K.I.Z. Das Konzert auf dem Johannisplatz startete am späten Nachmittag mit einer Schweigeminute. Die Veranstalter sprachen vor Beginn des Konzertes von voraussichtlich mehr als 20.000 Besuchern.

Hintergrund sind fremdenfeindliche Ausschreitungen und Demonstrationen nach dem Tod eines 35-jährigen am Rande des Stadtfestes vor mehr als einer Woche. Tatverdächtige sind zwei Asylbewerber. Auch am Wochenende war Chemnitz nicht zur Ruhe gekommen. Erneut gingen Tausende Demonstranten verschiedener politischer Lager auf die Straße.

Vereinzelte Kritik aus der Union und der FDP gab es gegen eine Unterstützung des Konzertes durch Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier. Er hatte einen entsprechenden Veranstaltungshinweis auf Facebook geteilt. Die Kritik entzündete sich an der Teilnahme der Band Feine Sahne Fischfilet, die 2011 im Verfassungsschutzbericht von Mecklenburg-Vorpommern als linksextrem aufgeführt worden war.

Ein Klick für den Datenschutz

Erst wenn Sie hier klicken, werden Bilder und andere Daten von Drittanbietern nachgeladen. Ihre IP-Adresse wird dabei an externe Server (Facebook, Google, Instagram, Twitter, etc.) übertragen. Über den Datenschutz dieser Anbieter können Sie sich auf den jeweiligen Seiten informieren. Um Ihre künftigen Besuche zu erleichtern, speichern wir Ihre Zustimmung in einem 'ZDF-Cookie'. Diese Zustimmung können Sie in den Einstellungen unter 'Mein ZDF' jederzeit widerrufen. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.