Sie sind hier:

Korea-Konflikt - Putin und Moon wollen Entspannung

Datum:

Der russische Präsident Wladimir Putin hat mit seinen südkoreanischen Amtskollegen Moon Jae In in Moskau gesprochen. Dabei ging es auch um den Atomkonflikt.

Die Präsidenten Wladimir Putin und Moon Jae In. Archivbild
Die Präsidenten Wladimir Putin und Moon Jae In. Archivbild Quelle: Mikhail Metzel/POOL TASS Host Photo Agency/AP/dpa

Russland und Südkorea wollen sich gemeinsam für eine Entspannung auf der koreanischen Halbinsel einsetzen. "Wir verfolgen weitgehend die gleichen Ansätze", sagte der russische Präsident Wladimir Putin in Moskau.

Russland wolle sich weiter für eine Lösung des Atomkonflikts mit Nordkorea stark machen, sagte Putin laut Agentur Tass bei einem Treffen mit Südkoreas Präsident Moon Jae In. Zuvor hatte Moon für eine trilaterale Wirtschaftskooperation von Russland, Nord- und Südkorea geworben.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.