Sie sind hier:

Korea-Konflikt - Trump will Kim bald treffen

Datum:

Nach dem Gipfel ist vor dem Gipfel. Dem koreanischen Spitzentreffen soll jetzt das Treffen von US-Präsident Trump und Nordkoreas Machthaber Kim folgen.

Donald Trump bei der Kundgebung in Washington.
Donald Trump bei der Kundgebung in Washington.
Quelle: Pablo Martinez Monsivais/AP/dpa

US-Präsident Donald Trump hat ein Treffen mit Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un in den "nächsten drei, vier Wochen" in Aussicht gestellt. Das sagte Trump bei einer Kundgebung in Washington (Michigan).

Über den Ausgang eines solchen Gipfels mit dem kommunistischen Land wollte er nicht spekulieren. "Was passiert, passiert", sagte Trump. Südkorea erkenne an, dass der Erfolg der Anbahnung einer Friedenslösung auf der koreanischen Halbinsel den USA geschuldet sei, sagte Trump.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.