Sie sind hier:

Korruption in Venezuela - Ölmanager festgenommen

Datum:

Die venezolanischen Behörden ermitteln seit Monaten wegen Korruption beim maroden Ölkonzern PDVSA. Dutzende Verdächtige wurden bereits festgenommen.

Tankstelle in Caracas.
Tankstelle in Caracas. Quelle: David Fernández/epa efe/dpa

Inmitten der Schuldenkrise in Venezuela hat die Polizei jetzt sechs führende Manager der Ölfirma Citgo festgenommen. Den Männern wird Unterschlagung, Geldwäsche und Bildung einer kriminellen Vereinigung vorgeworfen.

Citgo ist die US-Tochter des staatlichen Ölkonzerns PDVSA und damit enorm wichtig für das Land. 95 Prozent von Venezuelas Deviseneinnahmen stammen aus dem Ölexport. Zuletzt waren Versuche von Präsident Nicolas Maduro zur Restrukturierung der Staatsschulden gescheitert.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.