Sie sind hier:

Krankheit breitet sich aus - Erster Ebola-Fall in Uganda

Datum:

Unter Einsatz ihres Lebens versuchen Gesundheitshelfer im Ost-Kongo, die Seuche Ebola einzudämmen. Nun hat die gefährliche Epidemie das Nachbarland Uganda erreicht.

Das Ebola-Virus wurde nun auch in Uganda nachgewiesen.
Das Ebola-Virus wurde nun auch in Uganda nachgewiesen.
Quelle: Frederick Murphy/CDC/AP/dpa

Die gefährliche Ebola-Epidemie im Osten des Kongos hat das Nachbarland Uganda erreicht. Bei einem fünfjährigen Kind sei die lebensgefährliche Virus-Erkrankung nachgewiesen worden, erklärte die Weltgesundheitsorganisation (WHO). Das Kind sei kurz zuvor aus dem Kongo eingereist und werde nun in ein Ebola-Behandlungszentrum gebracht.

Die WHO hatte seit Monaten vor einer Ausbreitung der Epidemie auf Nachbarländer gewarnt. Ebola endet für die meisten Infizierten mit dem Tod.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.