Moskau ratifiziert Paris-Abkommen

Sie sind hier:

Kremlchef Putin zu Klimaschutz - Moskau ratifiziert Paris-Abkommen

Datum:

Das Pariser Klimaschutzabkommen sieht eine Begrenzung der Erderwärmung auf unter zwei Grad Celsius vor. Auch Russland will sich dem Abkommen nun anschließen.

Wladimir Putin ist Präsident von Russland.
Wladimir Putin ist Präsident von Russland.
Quelle: Alexander Zemlianichenko/AP POOL/dpa

Russland wird in Kürze das Klimaschutzabkommen von Paris ratifizieren. Das kündigte Präsident Wladimir Putin der Agentur Interfax zufolge beim G20-Gipfel an. "Bei uns in Russland vollzieht sich die Erwärmung doppelt so schnell wie sonst auf der Erde. Das ist eine ernste Herausforderung für uns alle."

Ein Problem sei etwa das Auftauen der Permafrostböden in Sibirien, wo es viele bewohnte Gebiete gebe. Sein Land werde sich an alle Vorgaben des 2015 in Paris beschlossenen Abkommens halten, so Putin.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.