Sie sind hier:

Kremlchef über Klimaaktivistin - Putin kritisiert Greta-Hype

Datum:

Klimaaktivistin Greta Thunberg hat viele Anhänger, darunter auch Staats- und Regierungschefs. Kremlchef Putin sieht ihre Rolle skeptisch.

Putin versteht den Hype um Klimaaktivistin Greta Thunberg nicht.
Putin versteht den Hype um Klimaaktivistin Greta Thunberg nicht.
Quelle: Alexei Nikolsky/Pool Sputnik Kremlin/AP/dpa

Russlands Präsident Wladimir Putin kann die Euphorie für die Klimaaktivistin Greta Thunberg nicht nachvollziehen. "Ich bin sicher, dass Greta ein gutmütiges und sehr ehrliches Mädchen ist", sagte der Kremlchef in Moskau.

Erwachsene sollten jedoch nach seiner Auffassung alles dafür tun, um Kinder nicht in extreme Situationen zu bringen. "Sie müssen sie vor übermäßigen Emotionen schützen, die die Persönlichkeit zerstören können." Niemand habe der 16-Jährigen erklärt, dass die moderne Welt komplex sei.

Alternativer Friedensnobelpreis, Person des Jahres des „Time-Magazins“ – Greta Thunberg hat 2019 geprägt. Das auslandsjournal hat das Gesicht der globalen Klimabewegung getroffen.

Beitragslänge:
24 min
Datum:
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.