ZDFheute

EU verlängert Krim-Sanktionen

Sie sind hier:

Kreuzfahrtschiffe betroffen - EU verlängert Krim-Sanktionen

Datum:

Die EU-Sanktionen gegen Russland wegen der Krim-Annexion werden verlängert. Das hat die Union in Brüssel beschlossen.

Wladimir Putin besucht ein Kraftwerk auf der Krim (Archiv).
Wladimir Putin besucht ein Kraftwerk auf der Krim (Archiv).
Quelle: -/Kreml/dpa

Die EU hat die Verlängerung der Sanktionen gegen die von Russland einverleibte Schwarzmeerhalbinsel Krim beschlossen. Kreuzfahrtschiffe aus der EU werden damit weiterhin nicht Häfen der Krim anlaufen dürfen. Die Export- und Investitionsverbote für EU-Unternehmen bleiben bis zum 23. Juni 2020 gültig. Das teilte die EU mit.

So soll Kremlchef Wladimir Putin bewegt werden, seinen Einfluss auf die prorussischen Separatisten in der Ostukraine für eine Beilegung des Konfliktes zu nutzen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.