Sie sind hier:

Krieg in Ostukraine - Leichte Verstöße gegen Waffenruhe

Datum:

In der Ostukraine kämpfen Separatisten gegen Regierungstruppen. Zur Parlamentswahl wurde eine Waffenruhe vereinbart. Am Tag danach gibt es aber Berichte über Verstöße.

Der Konflikt in der Ostukraine schwelt seit 2014. Archivbild
Der Konflikt in der Ostukraine schwelt seit 2014. Archivbild
Quelle: Markiian Lyseiko/Ukrinform via ZUMA Wire/dpa

Gegen die neue Waffenruhe für das Kriegsgebiet Ostukraine hat es erste leichte Verstöße gegeben. Beide Seiten des Konflikts warfen sich gegenseitig eine Verletzung gegen die seit Sonntag geltende Feuerpause vor.

Die Waffenruhe war kurz vor der Parlamentswahl vereinbart worden und gilt ungeachtet der Verstöße als weitgehend intakt. Es ist die erste derartige Absprache unter dem seit Mai regierenden Präsidenten Wolodymyr Selenskyj. Zuvor waren viele Waffenruhen gescheitert.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.