ZDFheute

Häuser bei Sprengung beschädigt

Sie sind hier:

Kriegsbombe in Stahnsdorf - Häuser bei Sprengung beschädigt

Datum:

Wieder wird in einem Ort in Brandenburg eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt. Meistens verlaufen die Sprengung ohne Probleme. Doch diesmal kommt es zu Schäden an Häusern.

Der Bombenkrater nach der Sprengung einer Fliegerbombe.
Der Bombenkrater nach der Sprengung einer Fliegerbombe.
Quelle: Julian Stähle/dpa

Nach der Sprengung einer Weltkriegsbombe in Stahnsdorf (Potsdam-Mittelmark) sind mehrere Häuser für unbewohnbar erklärt worden. Grund seien Schäden an Dächern und Fenstern, die bei der Detonation der 500 Kilogramm schweren Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg entstanden, sagte ein Feuerwehrsprecher.

Die genaue Anzahl der Häuser und der betroffenen Menschen nannte er zunächst nicht. "Sie sind alle inzwischen in Hotels und bei Bekannten untergekommen. Wie es für sie weitergeht, kann das Ordnungsamt erst am Montag sagen."

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.