Sie sind hier:

Nach Telefonat mit Putin - Merkel setzt im Krim-Konflikt auf OSZE

Datum:

Im Streit zwischen Moskau und Kiew zeichnet sich keine Entspannung ab. Kanzlerin Merkel setzt auf die OSZE.

Angela Merkel setzt im Krim-Konflikt auf die OSZE.
Angela Merkel setzt im Krim-Konflikt auf die OSZE.
Quelle: Michael Kappeler/dpa

Kanzlerin Angela Merkel setzt im Konflikt zwischen der Ukraine und Russland auf eine Vermittlung der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE). Die unterschiedlichen Darstellungen des Vorfalls sollten von der OSZE geprüft werden, sagte Merkel. Die OSZE überwacht auch den Konflikt in der Ostukraine.

Die Kanzlerin hatte mit dem ukrainischen Staatschef Poroschenko und mit dem russischen Präsidenten Putin telefoniert. Ihr Vorschlag sei nicht rundheraus abgelehnt worden, sagte sie.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.