Sie sind hier:

Kriminalbeamtenverband - BDK für Cannabis-Legalisierung

Datum:

Klare Worte von ungewohnter Seite: Der Bund Deutscher Kriminalbeamter fordert eine Legalisierung von Cannabis.

Kriminalbeamtenverband BDK fordert ein Ende des Cannabis-Verbots.
Kriminalbeamtenverband BDK fordert ein Ende des Cannabis-Verbots. Quelle: Christian Beutler/KEYSTONE/dpa

Der Bund Deutscher Kriminalbeamter (BDK) hat ein Ende des Cannabis-Verbots gefordert, um Haschisch-Konsumenten zu "entkriminalisieren". BDK-Chef Andre Schulz sagte der "Bild": "Die Prohibition von Cannabis ist historisch betrachtet willkürlich erfolgt und bis heute weder intelligent noch zielführend."

Seiner Prognose nach werde Cannabis in Deutschland nicht mehr allzu lange verboten sein. Der BDK setze sich daher für eine "komplette Entkriminalisierung von Cannabis-Konsumenten" ein.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.