Sie sind hier:

Kriminelle Flüchtlinge - Herrmann für rasche Abschiebung

Datum:

Vor Beginn der Sondierungsgespräche mit der SPD fordert der bayerische Innenminister Herrmann (CSU) eine konsequentere Abschiebepraxis.

Herrmann für Abschiebung krimineller jugendlicher Flüchtlinge.
Herrmann für Abschiebung krimineller jugendlicher Flüchtlinge. Quelle: Sven Hoppe/dpa

Der bayerische Innenminister Joachim Herrmann (CSU) hat einen härteren Umgang mit jungen kriminellen Flüchtlingen gefordert. "Für mich ist klar, dass kriminelle jugendliche Flüchtlinge häufiger und konsequenter abgeschoben werden müssen", sagte er den Zeitungen der Funke Mediengruppe.

Zuvor hatte die CSU bereits schärfere Asylregeln, Grenzkontrollen innerhalb der EU und eine Pflicht der Bundesländer gefordert, monatlich die Zahlen der Abschiebungen zu veröffentlichen.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.